2024 | Grenzen

Zum Thema GRENZEN findet am 04. und 05. Juli 2024 erneut das MORE THAN ARTS FESTIVAL der Bettina-von-Arnim-Schule mit der Reinickendorfer Jugendkunstschule ATRIUM statt.

Das gesamte Leben ist geprägt von Grenzen, sei es im geografischen, politischen, moralischen, wirtschaftlichen oder gesetzlichen Bereich. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich auf kreative Weise mit Fragen zu dem Thema auseinander:  

  • Welche Bedeutung haben Grenzen heute für uns?
  • Wo liegen die sichtbaren und unsichtbaren Grenzen?
  • Wann überschreiten wir sie?
  • Wie können wir Grenzen einhalten und wann schränken sie uns ein?

Schülerinnen und Schüler der Bettina-von-Arnim-Schule bereiten fächerübergreifende Projekte aus den Bereichen Musik-Kunst-Theater-Sprache vor und präsentieren sie öffentlich beim Festival. Das Festival bietet damit auch den Lehrkräften die einmalige Möglichkeit, intensiv mit den Teilnehmenden zu arbeiten.

Termine

Donnerstag, 04.07.2024, 18.00 Uhr
Freitag, 05.07.2024, 18.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene: 3,00 Euro
Schüler*innen/Kinder: frei
Karten an der Abendkasse, keine Vorreservierung nötig!
Spenden sind willkommen!

 

Programm: folgt in kürze

Das More than Arts Festival ist eine Kooperation der Bettina-von-Arnim-Schule und der Jugendkunstschule ATRIUM. Es wird gefördert durch das Landesprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“.

E-Mail: kontakt@morethanarts.de